talking about sexual trauma

Our civilizations are traumatized by sexual violence. A poison we should neutralize by talking


Hinterlasse einen Kommentar

Flüchtlingskinder im Visier. . .

. . . krimineller Organisationen: Der Europol-Chef Brian Donald sagt, eine kriminelle Infrastruktur habe sich in den vergangenen 18 Monaten ausgebildet, die Flüchtlinge systematisch ausbeutet – dazu gehört auch die systematische sexuelle Ausbeutung von Kindern. Nicht alle der 10.000 unbegleiteten Minderjährigen in Europa sind in akuter Not, etliche sind bei Verwandten und Bekannten untergekommen. Aber allein in Deutschland gelten fast 5000 als vermisst. Brian Donald warnt vor einer humanitären Katastrophe, die sich vor den Augen aller abspielt:

“These kids are in the community, if they’re being abused it’s in the community. They’re not being spirited away and held in the middle of forests, though I suspect some might be, they’re in the community – they’re visible. As a population we need to be alert to this.” Die Hilfsorganisationen entlang der Balkanroute hätten täglich mit dem Verschwinden von Minderjährigen zu tun, und sie haben den dringenden Verdacht, dass diese von in die Hände krimineller Organisationen geraten. Professionelle Menschenhändler, die u.a. mit Zwangsprostitution Geld verdienen, haben Flüchtlinge laut Europol als Geschäftsfeld entdeckt, und auch die Kinder.

http://www.theguardian.com/world/2016/jan/30/fears-for-missing-child-refugees

Weiterlesen

Werbeanzeigen