talking about sexual trauma

Our civilizations are traumatized by sexual violence. A poison we should neutralize by talking


Hinterlasse einen Kommentar

Hilfefonds kann weiter. . .

. . .  in Anspruch genommen werden. Die Antragsfristen für Menschen, die in Kindheit und Jugend sexuellen Übergriffen ausgesetzt waren, und deswegen Hilfeleistungen beantragen möchten, sind verlängert worden.

Informations- und Kontaktmöglichkeiten für Betroffene zu den ergänzenden Hilfen: Geschäftsstelle Fonds Sexueller Missbrauch beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Telefonische Beratung: 0800 – 4001050 (kostenfrei)

http://www.fonds-missbrauch.de/

 

Advertisements


Ein Kommentar

Unsere heile, heilige Welt. . .

. . . gib uns heute und halte die Opfer von uns fern, in Ewigkeit, etc.
Eine Mail aus der Kirchengemeinde, in der ich versuche, so etwas wie „Aufarbeitung“ zu initiieren. Man macht lieber „Prävention“ und spricht dabei mit Vorliebe über die Odenwaldschule (in den einschlägigen Veranstaltungen wird mit keinem Wort erwähnt, dass der Pfarrer der Gemeinde sexuell übergriffig war).
Ein einziger Kommentar noch zu unten stehendem: Dass der jetzige Pfarrer von sich aus diesbezüglich an die Presse gegangen sein soll, wäre mir neu.

„Liebe Astrid,

Du hast mehrfach den Wunsch geäußert bzw. uns das Angebot gemacht, einen Filmabend über sexuellen Missbrauch hier in der Kirchengemeinde Wendlingen-Unterboihingen anzubieten.

Weiterlesen